Newsflash Januar 2021

Liebe Leserin, lieber Leser
Das Team der „Beratungsstelle Unterrichtsentwicklung und Lernbegleitung – schul-in“ wünscht Ihnen alles Gute im neuen Jahr. Unsere Arbeit sowie die Arbeit an Schulen wurden 2020 vor grosse Herausforderungen gestellt. Die Corona-Pandemie hat viele Planungen und Projekte gestört oder gar verhindert. Auch 2021 werden wir alle weiterhin darin gefordert sein, mit Unvorhergesehenem konstruktiv umzugehen. Resilienz wird für uns alle eine zentrale Kompetenz sein.

Auch 2021 werden wir Schulen, Lehrpersonen, Teams und Schulleitende mit Angeboten für die schulinterne Unterrichtsentwicklung und für Lerncoaching unterstützen. Gerne informieren wir Sie über unterstehendes Angebot. Detaillierte Informationen zu unserer Arbeit finden Sie auch auf unserer Website www.schul-in.ch

AKTUELL: Neuerscheinung „Lerncoaching im Unterricht – Gesamtkonzeption und Praxis“

von Michele Eschelmüller, Annemarie Kummer-Wyss, Franz Baeriswyl

In diesem Buch werden die Grundlagen aus «Lerncoaching im Unterricht» von Michele Eschelmüller (2007) zu einem Gesamtkonzept für Lerncoaching an Schulen weiterentwickelt. Die sechs Kapitel beschreiben theoretische Konzepte und Praxismöglichkeiten für ein schulweites Lerncoaching, welches das Lernen der Schülerinnen und Schüler sowie der Lehrperson konsequent ins Zentrum stellt.

Hier können Sie das Buch bestellen. 

Start CAS Lerncoaching im Juli 2021 – jetzt anmelden 

Am 5. Juli 2021 startet der CAS Lerncoaching 2021-2023. Er richtet sich an Lehrpersonen des 1., 2. und 3. Zyklus sowie der Sekundarstufe II.

 Hier erhalten Sie weitere Informationen und können sich anmelden.

Angebot: Ein Lerncoachingkonzept für die eigene Schule entwickeln 

Schulen resp. Lehrpersonen setzen im Unterricht zunehmend Formen des selbstgesteuerten, individualisierenden oder personalisierten Unterrichts ein. Sie fokussieren dabei auch auf sogenannte Oberflächenstrukturen wie veränderte Schulzimmereinrichtung, veränderte Lektionstafeln, Teamteaching und vieles mehr. Gleichzeitig sind sie daran interessiert, passend zum Konzept tiefenstrukturelle Elemente wie Aufgabenqualität, Classroom-Management und Lerncoaching weiter zu entwickeln.

Wir bieten Schulen für diesen Entwicklungsprozess massgeschneiderte Angebote im Bereich Lerncoaching an, um Oberflächen- mit Tiefenstrukturen des Lernens und Unterrichtens wirksam zu verbinden.

 Kontakt: michele.eschelmueller@fhnw.ch

Kurzberatung -  Förderung von Schülerinnen und Schülern mit besonderem Bildungsbedarf

Für Aargauer und Solothurner Schulen gibt es ab sofort ein Kurzberatungsangebot: Die Vielfalt der Schülerinnen und Schüler und deren Förderung können herausfordernd sein. Sie wünschen sich eine kurze Beratung am Telefon oder per Video, um Ihre Situation mit Schülerinnen und Schülern oder in der Zusammenarbeit im Team besser verstehen zu können und die nächsten Schritte mit einer Fachperson zu besprechen.

Ein Fachteam von Expertinnen und Experten der PH FHNW steht Ihnen zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie hier

 

Redaktion Newsflash schul-in

Fachhochschule Nordwestschweiz
Pädagogische Hochschule
Institut Weiterbildung und Beratung

Beratungsstelle Unterrichtsentwicklung und Lernbegleitung schul-in
schul-in.iwb.ph@fhnw.ch
Michele Eschelmüller
T +41 56 202 80 54


www.schul-in.ch