Tagung Lerncoaching im Unterricht

Samstag, 28. August 2010

Das Lernen im Unterricht ist oft zu wenig nachhaltig und damit die Vergessensquote zu hoch. Diese Problematik wird durch die zunehmende Heterogenität noch akzentuiert. Das verlangt von Lehrpersonen, dass sie auf die unterschiedlichen kulturellen, sozialen und begabungsspezifischen Voraussetzungen von Schülerinnen und Schülern umfassend mit differenzierenden und individualisierenden Unterrichtskonzepten reagieren. Die Tagung «Lerncoaching im Unterricht» will praxiserprobte Wege aufzeigen und diese mit aktuellen Theoriemodellen in Beziehung setzen.

Wann? Samstag, 28. August 2010, 08.45–16.15 Uhr
Wo? Hochschule für Technik, Aula, Klosterzelgstrasse 2, 5210 Brugg/Windisch

Unsere Referenten sind für Fragen per Mail erreichbar:
Prof. Dr. Tina Hascher, Universität Salzburg, Fachbereich Erziehungswissenschaft
Prof. Dr. Marcus Hasselhorn, Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung, Frankfurt/Main

 

Unterlagen zur Tagung

Videos zur Tagung