Pädagogischer Kongress «Schulen gehen weiter» vom 1./2. Juni 2018

Kooperative Unterrichtsentwicklung mit Schulen der Kantone Aargau und Solothurn

Nach 2012 und 2014 organisiert das IWB PH FHNW gemeinsam mit den Schulen Zofingen/AG und Schönenwerd/SO am 1./2. Juni 2018 den dritten Pädagogischen Kongress. Schulen werden Einblick geben in ihre Unterrichtsentwicklung. Damit zeigen sie, wie Lehrerinnen und Lehrer gemeinsam und kontinuierlich ihre Unterrichtspraxis weiterentwickeln – und als Schule "weitergehen".

Unterrichtsentwicklung bezeichnet einen Prozess zur Verbesserung der Lern- und Arbeitsbedingungen von Schülerinnen und Schülern sowie Lehrpersonen und gehört damit zu den zentralen Aufgaben einer Schule. Diese Arbeit steht in einem besonderen Spannungsverhältnis. Für Lehrende wie Lernende geht es beim Lernen nicht nur darum, sich zuversichtlich in offene Ausgangslagen und anspruchsvolle Problemstellungen zu wagen, sondern dabei auch einen konstruktiven Umgang mit Fehlern und Misserfolgen zu entwickeln. So lernen Schülerinnen und Schüler vielfältige Kompetenzen für ihre Zukunft.
Der Pädagogische Kongress stellt diese Thematik ins Zentrum. Beiträge von Fachleuten und kulturelle Darbietungen werden die Themen Fehlerkultur und Ermöglichungsdidaktik aus verschiedenen Perspektiven beleuchten.

Kongressleitung:
Institut Weiterbildung und Beratung PH FHNW
Michele Eschelmüller, Leiter Beratungsstelle Unterrichtsentwicklung und Lernbegleitung
Heidi Kleeb, Co-Leiterin Ressort schulinterne Weiterbildung und Beratung

 

Programm

Freitag, 1. Juni 2018, 09.00–17.00 Uhr

Schönenwerd

  • Schulen resp. Unterrichtsteams der Primarstufe geben einander Einblicke in ihre Entwicklungsarbeit
  • Referate und kulturelles Rahmenprogramm für ALLE Teilnehmenden an einem gemeinsamen Ort

Zofingen

  • Schulen resp. Unterrichtsteams der Sekundarstufe I geben einander Einblicke in ihre Entwicklungsarbeit

 

Samstag, 2. Juni 2018, 09.00–15.00 Uhr

Schönenwerd

  • Schulen resp. Unterrichtsteams der Primarstufe geben einander Einblicke in ihre Entwicklungsarbeit
  • Referate und kulturelles Rahmenprogramm

Zofingen

  • Schulen resp. Unterrichtsteams der Sekundarstufe I geben einander Einblicke in ihre Entwicklungsarbeit
  • Referate und kulturelles Rahmenprogramm

 

 

Informationen:
Für regelmässige Kongressinformationen oder provisorische Platzreservation melden Sie sich bei claudia.keller@fhnw.ch

Die definitive Anmeldung durch die Schulleitungen ist ab August 2017 möglich.