Altersdurchmischtes Lernen/Mehrjahrgangsklassen – Materialien/Instrumente


Lernlandkarten Mathematik Primar

Die Lernplanungshilfe unterstützt bei der Unterrichtsplanung für altersdurchmischtes Lernen mit dem Zahlenbuch in mehrklassigen Abteilungen. In den Lernlandkarten für zwei- und dreiklassige Abteilungen sind die kompetenzorientierten Klassenlernziele parallel aufgeführt.

Kommentar zu AdL Mathematik Primar Lernplanungshilfe 

PDF AdL Mathematik Primar Lernplanungshilfe

EXC AdL Mathematik Primar Lernplanungshilfe

PDF AdL Mathematik Primar Lernlandkarte 2-klassig

DOCX AdL Mathematik Primar Lernlandkarte 2-klassig

PDF AdL Mathematik Primar Lernlandkarte 3-klassig

DOCX AdL Mathematik Primar Lernlandkarte 3-klassig

Weitere Planungshilfen und ein Lernlandschaftsbild

Begriffsklärungen

Die Begriffe Mehrjahrgangsklasse und altersdurchmischtes Lernen werden unterschiedlich verstanden. Die Beratungsstelle Unterrichtsentwicklung und Lernbegleitung (schul-in) orientiert sich an folgenden Umschreibungen.

PDF Altersdurchmischtes Lernen – Übersicht

PDF Begriffsklärungen

Argumentarium für altersdurchmischtes Lernen

Die Begründungen für altersdurchmischtes Lernen beziehen sich auf unterschiedliche Aspekte: Unterrichts- und Schulkultur, Sozialisation und Erziehung, Lehren, Lernen, Leistung, Unterrichts- und Schulentwicklung, Schulstruktur.

PDF Argumentarium

Sechs Projektphasen auf dem Weg zur individualisierenden Gemeinschaftsschule mit altersdurchmischtem Lernen

Der Weg vom System Jahrgangsklasse zum System Mehrjahrgangsklasse mit altersdurchmischtem Lernen ist anspruchsvoll. Beachtet eine Schule alle sechs Projektphasen, verschafft sie sich eine gute Ausgangslage.

PDF Sechs Projektphasen

Anleitung für Unterrichtsbesuche

Lehrpersonen haben manchmal den Wunsch, eine Mehrklassenschule zu besuchen und altersdurchmischten Unterricht zu sehen. Ob ein solcher Besuch erfolgreich verläuft, hängt u.a. von der vorgängigen Auseinandersetzung mit Mehrklassigkeit und AdL sowie von der Besuchsvorbereitung ab.

PDF Anleitung für Unterrichtsbesuche

Entscheidungshilfe für die mehrklassenübergreifende Unterrichtsplanung

Wenn Lehrpersonen mehrerer paralleler Mehrklassen ihren Unterricht gemeinsam planen, entlasten sie sich gegenseitig und steigern miteinander die Planungsqualität. Mit der Entscheidungshilfe finden Lehrpersonen ihren eigenen Planungsweg.

PDF Entscheidungshilfe gemeinsame Unterrichtsplanung